Am 18.11. beging unser Sportfreund Klaus Päßler seinen 70. Geburtstag. Im Kreise seiner Angehörigen und vieler seiner langjährigen Wegbegleiter im Radsport, ob aus seiner Zeit als "Offizieller" von Friedensfahrt, DDR-Rundfahrt oder Winterbahnrennen in der "Werner- Seelenbinder-Halle oder aus den Zeiten als aktiver Renner in jungen und später in "alten" Jahren als Seniorensportler, wurde ausgiebig gefeiert. Anwesend waren viele Sportfreunde der Nordgruppe ebenso wie Sportfreunde der Radsportsektion von Lok Schöneweide.


Image

Herzlichen Glückwunsch nochmals von allen Sportlern der Nordgruppe an Klaus Päßler. Auch wenn er sich aus dem aktiven Wettkampfbetrieb zurückziehen wird, wünschen wir ihm Gesundheit und noch viele gemeinsame Stunden auf dem Fahrrad im Kreis seiner Sportfreunde.



Autor: Uwe Rosenkranz